Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezepte
  Gedanken
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/sinnfreiheitdesaugenblick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schlussstrich - Quit

Dieser Fehler in mir... dieses ´Gefühle nicht richtig ausdrücken können´ macht mich nur fertig. Was ich will? So vieles ungeschehen mache. Wenn ich es könnte, die Macht dazu hätte - ich würde so vieles ungeschehen machen, doch ich kann es nicht. Es gibt keinen Weg zurück, und wenn ich im Hier und Jetzt nicht nicht bestehen kann, lerne ich für mich, ziehe die Konsequenz und probiere es in der Zukunft nocheinmal.

Einfache Reaktionen, Zurechtweisung nichteinmal, und doch wirft sie so sehr aus der Bahn. Blut das fliesst, eine Narbe mehr ab heute. Doch werde ich nicht anders damit fertig. Nicht den Schmerz des andren spüren, dann eben sich selbst ähnlichen Schmerz zufügen.

Ich möchte... das mich meine Mutter jetzt in den Arm nimmt. Mir über den Kopf streicht und sagt das sie mich lieb hat. Das alles okay ist, und ich nicht mehr weinen muss. Doch sie ist nicht hier... viel zu weit weg... diese Einsamkeit tut so sehr weh... so weh... 

 

Manchmal muss man fortgehen... und am fremden Ort verweilen... um dann zu sehen, wer einen dennoch vermisst, sucht und wiederfinden wird. Fuck off! 

Jetzt kommt alles, wirklich alles zusammen, ich hab nicht die Kraft das jetzt alles durchzustehen. Schritt für Schritt, eins nach dem anderen. Ich werde sehen.. ob ich es schaffe... 

22.10.06 22:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung